Navigation

UrDinkel Tomaten-Kernotto

Die Guten ins Töpfchen

Schon im Mittelalter wusste die Äbtissin Hildegart von Bingen die Kraft des Korns zu schätzen. UrDinkel ist nicht nur gesund, warm, nährend, sondern zugleich leicht verträglich. Sein Anbau in Europa ist jedoch bereits auf die späte Steinzeit zurückzuführen. Ganz nach dem Motto: «Die Guten ins Töpfchen» wurden die goldenen Körner nicht nur gemahlen und zu Gebäck verarbeitet, sondern auch zu warmen und nährenden Mahlzeiten zubereitet. UrDinkel ist ein sehr eiweissreiches Getreide mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen, jedoch ohne Cholesterin. 

2160-x-1215px-content-urdinkel-produkt

So ist es nicht verwunderlich dass der UrDinkel in der heutigen Zeit einen richtigen Aufschwung erlebt. UrDinkel ist nicht nur gesund, sondern auch ausgezeichnet im Geschmack. Umso schöner können wir heute ein feines Rezept eines UrDinkel-Kernottos mit euch teilen. Die Zubereitung könnte einfacher nicht sein. Sie gleicht einem Risotto. 

Der Anbau dieses IP Suisse UrDinkels für das Kernotto erfolgt in der Zentralschweiz («Aus der Region. Für die Region»), die Veredelung in der Eichmühle AG im Freiamt, welche schon in der 8. Generation geführt wird. So wird eine nachhaltige, regionale Produktion mit kurzen Transportwegen gesichert. 

Das «Aus der Region. Für die Region» UrDinkel-Kernotto ist neu in deiner Migros Zentralschweiz erhältlich.

Rezept «UrDinkel Tomaten-Kernotto»

Alle Produkte für das Rezept sind in der Migros Luzern erhältlich!

Zutaten

  • 1 Pack UrDinkel Kernotto
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl (oder Butter)
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 7,5 dl Gemüsebouillon warm
  • 40 g geriebener Sbrinz
  • 1 EL Basilikum Pesto
  • 1 EL Frischkäse (optional)
  • Salz und Pfeffer
teaserbild-migros-luzern-2160x1215px-urdinkel-kernotto-zutaten

Zubereitung

  1. Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch andünsten.
  2. UrDinkel Kernotto und Tomatenpüree beigeben und kurz mitdünsten.
  3. Die Bouillon etappenweise zugeben und unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten garkochen. 
  4. Zum Schluss den geriebenen Sbrinz, das Pesto und bei Bedarf 1 EL Frischkäse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Unser Tipp: Das Tomaten Kernotto kann ganz nach Wunsch mit einem Topping und einem knackigen Salat serviert werden. Darüber hinaus eignen sich prima angebratene Gemüsewürfel, mediterran gewürzt, oder auch ein Cervelatbein. Die Kernotto-Reste können bestens als Salat zu Grilladen serviert werden. Hierzu einfach wenig Öl, Essig und Bouillon hinzufügen.

Caro & Tobi von foodwerk.ch
teaserbild-migros-luzern-2160x1215px-urdinkel-kernotto-gericht

Alle Produkte für das Rezept finden Sie in Ihrer nächsten Migros-Filiale

team-foodwerk

Foto: @sibylle.glanzmann.fotografie

 

Getreu dem Motto: «Das Leben is(s)t bunt», lieben wir es frisch, saisonal und regional einzukaufen und daraus familienfreundliche, einfache und geling sichere Rezepte zu kreieren. Wir (Caro & Tobi mit Tochter Liv ) freuen uns, als gelernte Köche unser Wissen auf unserem Blog foodwerk.ch weiterzugeben und so zum frisch Kochen zu animieren.

Mehr Produkte «Aus der Region. Für die Region»

adr_isenegger_fleischtomaten

Bunte Fleischtomaten aus Fenkrieden

buehnenteaser_2160x1250_koenigskaese

Königskäse von der Käserei Schnider aus Giswil

adr-entlebucherli_01

Entlebucherli aus Hasle

buehnenteaser_2160x1250_adr_kilianboog_balkontomaten

Balkontomaten von Kilian Boog aus Udligenswil